Kostenloser Versand
Montage zum Festpreis
 
Mitsubishi heavy 28 kW VRF-Außengerät FDC-280-KXE6

Mitsubishi heavy 28 kW VRF-Außengerät FDC-280-KXE6

8.100,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Lieferzeit: 15-25 Werktage

Effizienz - neu definiert VRF steht für Variable Refrigerant Flow – eine besonders... mehr
Produktinformationen "Mitsubishi heavy 28 kW VRF-Außengerät FDC-280-KXE6"

Effizienz - neu definiert

VRF steht für Variable Refrigerant Flow – eine besonders effiziente Technologie, die den Kältemittelstrom so gering wie möglich hält und so für höchste Wirkungsgrade sorgt. In einem VRF-System können viele Innengeräte an ein Außengerät angeschlossen werden. Dabei verfügt jedes Innengerät über ein elektronisch geregeltes Einspritzventil, das nur so viel Leistung erhält, wie es benötigt.

Die Drehzahl des Verdichters ist stufenlos geregelt. So bleibt die Raumtemperatur konstant und die Geräte verbrauchen nicht nur weniger Energie, sondern sind auch deutlich leiser als herkömmliche Klimageräte. Und: Im Gegensatz zu den VRF-Systemen der meisten anderen Hersteller arbeitet KX Micro mit Vollinverter-Technologie. Hier sind alle eingebauten Verdichter drehzahlgeregelt und somit besonders energiesparend.

KX Micro-VRF-Raumklimasysteme sind Luft-Luft-Wärmepumpen, die nicht nur kühlen, sondern auch traditionelle Heizungsanlagen ersetzen können – effizient und umweltschonend. Ausgelegt auf den wärmsten Tag und die kälteste Nacht des Jahres arbeiten KX Micro-Raumklimasysteme die meiste Zeit im Teillastbereich. Während der Wirkungsgrad moderner Brennwertheiztechnik von circa COP 1,10 bei Volllast auf circa COP 0,80 im Teillastbetrieb sinkt, steigt der Wert beim Heizen mit KX Micro von bis zu COP 4,14 bei Volllast auf über COP 6,00 im Teillastbereich (Beispiel: FDC 224 KXE6). Das entspricht einem Wirkungsgrad von mehr als 600 %, schont damit Umweltressourcen und senkt die Heizkosten.

 

 

Das Klimasystem der unbegrenzten Möglichkeiten

  • Bis zu 24 Innengeräte an ein Außengerät anschließbar
  • Bis zu 200 % anschließbare Innengeräteleistung möglich
  • Bis zu 510 m Kältemittel-Leitungslänge im Gesamtsystem, bis zu 1500 m Bus-Kommunikationsleitung
  • 18 m maximale Höhendifferenz zwischen tiefstem und höchstem Innengerät
  • Bis zu 50 m maximale Höhendifferenz zwischen Außengerät und niedrigstem Innengerät

Maximale Freiheit

Die KX Micro-Außengeräte sind extrem kompakt gestaltet – und geben damit Planern und Architekten noch mehr Freiheiten für die optische Integration.

  • Sehr kleine Leitungsquerschnitte im Vergleich zu Kalt- bzw. Warmwassersystemen oder Lüftungsanlagen
  • Extrem geringe Aufstellfläche, wenig Platzbedarf
  • Durch das geringe Gewicht lassen sich die KX Micro-Geräte von zwei Personen transportieren
  • Die kompakten Abmessungen ermöglichen den Transport im Fahrstuhl, ohne dass ein Kran eingesetzt wird
  • Vandalensichere Wandinstallation möglich

 

Einfache Wartung, perfekter Service

Hohe Qualität trifft komfortable Wartung. Die vollautomatische Überwachung der Betriebs- und Leistungsdaten des KX Micro-Systems gewährleistet einen energieeffizienten Betrieb, das Back-up-System sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit. Alle Betriebskenndaten können am Außengerät ohne zusätzliche Hardware einfach abgelesen werden. Das gilt auch für die automatischen Fehleranzeigen zur Fehlersuche und Schnelldiagnose.

 

Beschreibung

 

Luftgekühltes VRF-Außengerät mit reversiblem Kältekreislauf mit nur 0,52 m² Aufstellfläche sowie Leistung regelnder Voll-Invertertechnologie bis zu 150 % Anschlusskapazität zum Kühlen bis -15 °C und Heizen bis -20 °C Außentemperatur.

 

Geräteaufbau

 

Der Wärmetauscher ist mit einer Blue-Fin-Beschichtung zum besseren Schutz vor atmosphärischer Korrosion versehen.

Der 3D-Scroll-Verdichter passt seine Drehzahl der geforderten Leistung an und ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet.

Der Kältekreislauf beinhaltet zudem folgende Komponenten: Ölabscheider, Rückschlagventile, Hochdruck- und Hochdrucksicherheits- und Niederdruckschalter, 4-Wege-Umschaltventil, Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und definierter Flüssigkeitsunterkühlung, Kapillarrohre, Expansionsventil für die Heizfunktion, Sammler, Filter, Absperrventile, Flüssigkeitsabscheider, Magnetventil, Schraderventile. Das Gerät ist werkseitig mit R410A vorgefüllt.

 

Steuerung und Regelung

 

Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Die Parameter der Innengeräte werden ausgewertet und zur Leistungsanpassung an die Inverter-Steuerung weitergegeben. Die Regelung der Systemtemperaturen erfolgt mit hoher Stabilität. Ölrückführung und Abtausteuerung werden automatisch gesteuert.

 

Testbetrieb Kühlen/Heizen sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Ein Silent-Mode kann aktiviert werden. Das integrierte Selbstdiagnosesystem ermöglicht eine einfache Fehlererkennung. Ein 6-stelliges Digital-Display zeigt während des Betriebs Systemparameter und evtl. auftretende Fehler alphanumerisch an. Das Auslesen von über 100 Parametern ohne zusätzliches Anzeigegerät ist möglich. Eine mittelbare Überwachung der Kältemittelfüllung durch interne Betriebszustandserfassung und Auswertung ist gegeben.

 

Für eine externe Weiterverarbeitung von Daten dient der Ausgang für eine Betriebs- oder Störmeldung. Externe Signale können über einen potentialfreien Kontakt verarbeitet werden. Das Superlink-Datenbus-System dient der Datenübertragung zwischen maximal 128 Innen- und 32 Außengeräten.

 

Besondere Merkmale

 

  • Extrem platzsparend mit einer Stellfläche von 0,52 m²
  • Diese Modulreihe passt in jeden Fahrstuhl
  • Bis zu 24 Geräte anschließbar
  • Wartungsfreundlich durch 6-stellige Anzeige (Auslesen von über 100 Parametern ohne Zusatzgerät)
  • Bis zu 510 m Gesamtleitungslänge
  • DC-Lüftermotor ermöglicht eine ausgezeichnete Energieeffizienz

 

Zubehör

 

  • Eine Vielzahl von Fernbedienungen, Systemsteuerungen, Installationszubehör für AG und IG, Elektrozubehör und Pumpen sind optional verfügbar, z.B.:
    • Betriebs-/Alarmmeldung
    • Fern-Ein/Aus
    • CompTrol-Serie
    • Ölauffangwanne
    • Schallschutz-Kit
    • Big Foot Aufstellsystem
    • Kältemittelverteiler und Kupferrohrleitungen
  • Weiteres, optionales Zubehör über die Stulz GmbH erhältlich

 

Normen, Richtlinien und Zertifikate

 

  • Das Gerät wurde in Großserienfertigung gemäß ISO 9001 produziert.
  • Das Gerät ist CE zertifiziert.
  • Das Gerät erfüllt die Anforderungen gemäß Wasserhaushaltsgesetz (außerhalb von Wasserschutzgebieten, unterhalb der Bagatellgrenze).
  • Das Gerät erfüllt die Anforderungen des FGK-Qualitätssiegels.

prosatech-achtung_b1

prosatech-achtung_b2

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Einbaupreise aufgrund unterschiedlicher Fachbetriebe und Regionen stark voneinander abweichen können.

Kühlen EER : 3,46
Anschlussleistung Innengeräte, min./max. kW: 14,0/42,0
Luftmenge, max. m³/h: 12000
Externe statische Pressung, max. Pa: 35
Abmessungen (HxBxT) mm: 1.675x1.080x480
Gewicht Außengerät kg: 221
Kühlleistung (min.~max.) kW: 28,0 (5,6~32,2)
Heizleistung (min.~max.) kW: 31,5 (6,3~36,2)
Anzahl Innengeräte, min./max. Stück: 1/24
Kühlen SEER/Heizen SCOP : 6,03/4,54
zusätzliche Kältemittelnachfüllmenge (auf 0 m) kg: 2,5
Pdesignc@ 35°C/Pdesignh@ -10°C kW: 28,0/20,7
Leistungsaufnahme Kühlen kW: 8,09
Leistungsaufnahme Heizen kW: 8,21
Betriebsstrom Kühlen/Heizen/Anlaufstrom A: 13,2/13,4/5,0
Sauggasleitung/Geräteanschluss mm/Zoll: Ø 22/Ø 7/8"
Schalldruckpegel Kühlen/Heizen (gem. JIS) dB(A): 59/60
Schalldruckpegel Silent - Heizen (gem. JIS) dB(A): 56
Ventilator Stück: 2
Kältemittelmenge (vorgefüllt) kg: 11,5
Kältemittel/GWP/CO2-Äquivalent : R410A/2088/1 kg R410A entspricht 2,088 t CO2
Schalldruckpegel : Entfernung 1,0 m, Entfernung je nach Gerät 1,0 bis 1,5 m
Außentemperatur Kühlbetrieb °C: -15 bis +43
Energieeffizienzklasse Kühlen/Heizen : -
Energiebedarf pro Jahr Kühlen/Heizen kWh: -
Außentemperatur Heizbetrieb °C: -20 bis +15,5
Flüssigkeitsleitung/Geräteanschluss mm/Zoll: Ø 10/Ø 3/8"
Kühlen : TK 27 °C, FK 19 °C, TK 35 °C, FK 24 °C
Heizen : TK 7 °C, FK 6 °C, TK 20 °C
Höhendifferenz, Außengerät höher/tiefer, max. m: 50/40
Spannungsversorgung V/Ph/Hz: 400/3/50,N,PE
Heizen COP : 3,83
Leitungslänge Außen-/Innengerät, max. m: 160
Leitungslänge Außengerät bis 1.Verteiler, max. m: 130
Leitungslänge 1.Verteiler bis Innengerät, max. m: 90
Schallleistungspegel Kühlen/Heizen dB(A): 80/81
Weiterführende Links zu "Mitsubishi heavy 28 kW VRF-Außengerät FDC-280-KXE6"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mitsubishi heavy 28 kW VRF-Außengerät FDC-280-KXE6"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Komplett Angebot anfordern!

anfrage-prosatech-de