Kostenloser Versand
Montage zum Festpreis

Mitsubishi heavy Truhengerät Set 3,5 kW SRF/SRC 35 ZMX-S

1.657,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Lieferzeit 5-10 Werktage

Effiziente Inverter-Technologie Mit der Inverter-Technologie ist die Effizienz gleich... mehr
Produktinformationen "Mitsubishi heavy Truhengerät Set 3,5 kW SRF/SRC 35 ZMX-S"

Effiziente Inverter-Technologie

Mit der Inverter-Technologie ist die Effizienz gleich eingebaut. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klimageräten, die abwechselnd entweder mit voller Leistung kühlen bzw. heizen oder ausgeschaltet sind, wird bei den Invertergeräten die Drehzahl des Verdichters stufenlos geregelt. Die Raumtemperatur bleibt konstant – die Geräte verbrauchen weniger Energie und sind deutlich leiser.

 

Einfach Energie und Geld sparen

Alle Geräte von MITSUBISHI Heavy Industries arbeiten außerordentlich energieeffizient. Die Entscheidung für eine Lösung des Technologieführers ist also nicht nur verantwortungsbewusst für die Umwelt, sondern spart auch noch spürbar Geld.

 

Mehr als ein Plus – Zukunftsfähigkeit

Im Rahmen der Ecodesign-Richtlinie der Europäischen Union gelten seit 2013 neue gesetzliche Vorgaben für Luft-Luft-Wärmepumpen bis 12 kW (Kühl- oder Heizleistung). Bis 2019 werden schrittweise die neuen Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ eingeführt. Gut zu wissen, dass viele Geräte von MITSUBISHI Heavy Industries bereits heute die zukünftigen Anforderungen erfüllen. Mehr Informationen unter (Link auf Ecodesign-Seite)

 

CO2-Emissionen reduzieren und die Umwelt schonen

MITSUBISHI Heavy Industries ist besonders zuverlässig, wenn es um die Umwelt geht. Täglich arbeiten die Ingenieure des Markenherstellers daran, CO2-Emissionen zu reduzieren – und zukünftig sogar komplett zu vermeiden. Dabei geht das Engagement weit über die Anforderungen der Gesetzgebung hinaus und sorgt schon heute dafür, dass die Produkte und Lösungen zukunftsfähig sind.

 

Sauberkeit in Serie: Effektive Luftfilter

Modernste Klimatechnik von MITSUBISHI Heavy Industries sorgt für saubere, gefilterte Luft. Zusätzlich zu den Standardfiltern verfügen die Wandgeräte über Geruchsfilter, Allergen- und Enzymfilter. Diese reduzieren die Verteilung von Staub, Bakterien, Pollen und anderen allergiefördernden Luftpartikeln erheblich – und wirken gegen eine Vielzahl von Bakterien und Viren.

 

 

Kompaktes Monosplit-Klimasystem mit leistungsregelnder DC-Inverter-Technologie zum Kühlen und Heizen bis -15°C Außentemperatur, bestehend aus:

 

Außengerät: 

Luft/Luft-Wärmepumpengerät mit Invertertechnologie für Split-Klima-Innengeräte als extrem kompakte anschlussfertige Kältemaschineneinheit mit geringem Gewicht für Außenaufstellung zum Kühlen und Heizen mit dem Hochleistungskältemittel R410A.

 

Innengerät:

Das Innengerät ist ein anschluss- und betriebsbereites Klimagerät zum Kühlen und Heizen geeignet für eine Aufstellung auf dem Boden oder Wandmontage (bis zu ca. 15 cm über Fußboden) an Raumwänden.

 

Geräteaufbau 

 

Außengerät: 

Das Gehäuse ist selbsttragend und besteht aus einem stabilen verzinkten Grundrahmen und leicht zu entfernenden einbrennlackierten Paneelen. Die Teile und Bleche sind mit Edelstahlschrauben verbunden. Ein leistungsgeregelter Verdichter passt seine Drehzahl der geforderten Leistung an. Der hocheffiziente und extrem leise laufende DC-Inverter-Kompressor ist auf Schwingungsdämpfern gelagert sowie vor Überhitzung und Taktung geschützt.

 

Der Kältekreislauf dieser Luft/Luft-Wärmepumpe besteht neben dem Verdichter u. a. aus folgenden Komponenten: Heißgasschalldämpfer, 4-Wege-Umschaltventil, speziell beschichteter Wärmetauscher (Clear Fin) aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen, elektronisches Expansionsventil, Sammler, Filter, Rückschlagventile, Absperrventile, Schraderventile sowie Temperaturfühler. Das Gerät ist werkseitig mit R410A vorgefüllt.

 

Innengerät:

Ein besonders geräuscharm laufender Tangentialventilator mit Überhitzungsschutz saugt die Raumluft über regenerierbare Filter an. Der integrierte, antiallergisch wirkende Enzym-Filter sowie ein photokatalytisch wirkender Filter reinigen die Raumluft. Ein mit Turmalin beschichtetes Blech erzeugt zusätzlich antibakteriell wirkende negativ geladene Ionen. Der Austritt der konditionierten Luft erfolgt über zwei Luftauslässe mit jeweils verstellbaren und voreinstellbaren Luftleitlamellen, deren Öffnung je nach Betriebsart eingestellt werden kann, was zu einer besonders komfortablen Luftverteilung bei Kühl- bzw. Heizbetrieb führt. Eine definierte Fixierung der Pendellamellen in einer beliebigen Stellung ist möglich. Für den Betrieb der Pendellamelle stehen wahlweise die Funktionen Auto, Memory, Up/Down und Luftauslassauswahl zur Verfügung.

 

Steuerung und Regelung 

 

Außengerät: 

Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert.

Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist serienmäßig bis -15°C gewährleistet.

 

Die vollautomatische Mikroprozessor-Regelung arbeitet Anlagen optimierend und kommuniziert über Bus-Signale mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer. Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind gewährleistet.

Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb.

 

Das Außengerät kommuniziert über ein Bus-Signal mit dem angeschlossenen Innengerät. Die Spannungsversorgung erfolgt über das Außengerät. Eine Bus-Leitung gewährleistet die Kommunikation zwischen Innen- und Außengerät. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig.

 

Innengerät:

Das Gerät enthält sämtliche zum automatischen Betrieb notwendigen Einrichtungen sowie Kontroll- und Regelorgane. Die Mikroprozessor Regelung mit integrierter Fuzzy-Logik passt die erzeugte Leistung den aktuellen Konditionen und Anforderungen im Raum schnell und mit hoher Stabilität an. Das Gerät verfügt über einen speziellen Betrieb zur Entfeuchtung. Der Vereisungsschutz gewährleistet einen optimalen Wärmeübergang am Wärmetauscher. Ein differenzierendes Selbstdiagnose-System überwacht die Anlage und zeigt eventuelle Störungen durch einen alphanumerischen Code an der Fernbedienung an.  Der Betriebszustand und Funktionsstörungen werden mittels verschiedenfarbiger LED angezeigt. Eine Wiedereinschaltautomatik nach Spannungsausfall ist serienmäßig verfügbar.

 

Die Bedienung erfolgt über die im Standard enthaltene Infrarotfernbedienung, die neben einen ON/OFF-Timer auch über eine Wochen-Timer-Funktion verfügt. Die Betriebsarten Kühlen/Entfeuchten/Heizen/Auto, Eco und Hi-Power, Solltemperatur, Lüfterstufe und Lamellenpendel können programmiert werden. Diese Funktionen können mit einer Tastensperre belegt werden. Die Komfort-Timer-Funktion vergleicht bereits vor dem Einschaltzeitpunkt Raum- und Solltemperatur und schaltet das Klimagerät gegebenenfalls bereits früher ein. Um schnell die gewünschten Raumtemperaturen zu erreichen, aktiviert die Hi-Power-Funktion einen 15-minütigen kontinuierlichen Betrieb mit Maximalleistung. Die Eco-Funktion erzielt dagegen einen besonders sparsamen Betrieb. Der aktivierbare Selbsttrocknungsmodus beschleunigt die Trocknung der durchströmten Innengeräteoberflächen im Anschluss an den herkömmlichen Innengerätebetrieb. Eine Sleep-Timer-Funktion schaltet das Gerät nach einer programmierten Laufzeit ab. Die Backup-Funktion ermöglicht einen Automatikbetrieb bei Standardkonditionen. Die Steuerung des Gerätes kann alternativ über eine optionale Kabel-Fernbedienung erfolgen.

 

Besondere Merkmale 

 

Außengerät: 

o   Inverter gesteuert

o   automatische Abtaufunktion im Wärmepumpenbetrieb

o   geräuschreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode)

o   Kompressor Überhitzungsschutz

o   Überlastschutz für Kühl- und Heizbetrieb

 

Innengerät:

o   Sehr leiser Betrieb bis minimal 26 dB(A)

o   Optimale Luftverteilung je nach Kühl- oder Heizbetrieb durch zwei Luftauslässe (oben und unten)

o   Enzym-Filter und photokatalytischer, waschbarer Geruchsfilter zur Reinigung der Raumluft

o   Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall

o   Selbstdiagnosesystem

o   Inklusive Infrarotfernbedienung

 

Zubehör 

 

o   Eine Vielzahl von Fernbedienungen, Systemsteuerungen, Installationszubehör für AG und IG, Elektrozubehör und Pumpen sind optional verfügbar.

o   Weitere Anbindungsmöglichkeiten sind durch Adapterplatinen möglich, z.B.:

o   Betriebs-/Alarmmeldung, Fern-Ein/Aus: SC-BIKN-E und CompTrol-Produkte

o   Superlink-Bus: SC-ADNA-E und SC-BIKN-E

o   CompTrol-Serie: SC-BIKN-E

o   Kabel-Fernbedienung: SC-BIKN-E

o   Weiteres, optionales Zubehör über die Stulz GmbH erhältlich

 

Normen, Richtlinien und Zertifikate 

 

o   Das Gerät wurde in Großserienfertigung gemäß ISO 9001 produziert.  

o   Das Gerät ist CE zertifiziert.

o   Das Gerät erfüllt die Anforderungen gemäß Wasserhaushaltsgesetz (außerhalb von Wasserschutzgebieten, unterhalb der Bagatellgrenze).

o   Das Gerät erfüllt die Anforderungen des FGK-Qualitätssiegels.

o   Das Gerät ist durch Eurovent zertifiziert. 

o   Das Gerät erfüllt die Anforderungen der EU Ecodesign-Richtlinie.

prosatech-achtung_b1

prosatech-achtung_b2

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Einbaupreise aufgrund unterschiedlicher Fachbetriebe und Regionen stark voneinander abweichen können.

Energieeffizienzklasse Kühlen/Heizen : A++/A+
Energiebedarf pro Jahr Kühlen/Heizen kWh: 254/1.748
Abmessung Gerät (HxBxT) mm: 600x860x238
Kabel-/Touch-/Hotelfernbedienung : RC-E5/RC-EX3/RCH-E3
Heizleistung (min.~max.) kW: 4,5 (0,9~5,1)
Leistungsaufnahme Kühlen (min.~max.) kW: 0,89 (0,19~1,26)
Leistungsaufnahme Heizen (min.~max.) kW: 1,12 (0,23~1,43)
Kühlen EER : 3,93
Kühlen SEER/Heizen SCOP : 6,91/4,09
Pdesignc@ 35°C/Pdesignh@ -10°C kW: 5,0/5,1
Betriebsstrom Kühlen/Heizen/Anlaufstrom A: 3,9/4,9/4,9
Gewicht Außengerät kg: 35,0
Luftmenge, max. Kühlen/Heizen m³/h: 1.950/1.770
Schalldruckpegel Kühlen/Heizen (gem. JIS) dB(A): 50/50
Schalldruckpegel Silent - Kühlen/Heizen (gem. JIS) dB(A): 45/43
Schallleistungspegel Kühlen/Heizen dB(A): 63/62
Luftmenge (ULo/Lo/Me/Hi) Kühlen m³/h: 384/438/468/552
Luftmenge (ULo/Lo/Me/Hi) Heizen m³/h: 444/486/498/642
Schalldruckpegel (ULo/Lo/Me/Hi - gem. JIS) Kühlen dB(A): 28/32/34/41
Schalldruckpegel (ULo/Lo/Me/Hi - gem. JIS) Heizen dB(A): 31/35/36/41
Schallleistungspegel Kühlen/Heizen (Hi) dB(A): 52/52
Kondensatleitung, Anschluss mm: Ø 16
Kältemittelmenge (vorgefüllt) kg: 1,20
Außentemperatur Kühlbetrieb °C: -15 bis +46
Abmessungen (HxBxT) mm: 595x842x290
Außentemperatur Heizbetrieb °C: -15 bis +21
Absicherung, träge (z. B. NEOZED) A: 16
Kabel, Einspeisung, mind. mm²: 3x1,5
Kältemittelvorfüllung für Leitungslänge bis m: 15
Kältemitteleinspritzung : im Außengerät, Exp.-Ventil+Kapillare
Flüssigkeitsleitung/Geräteanschluss mm/Zoll: Ø 6/Ø 1/4“
Wärmeisolierung, dampfdiffusionsdicht : alle Leitungen
Ventilator Stück: 1
Fernbedienung inklusive : Infrarotfernbedienung
Kältemittel/GWP/CO2-Äquivalent : R410A/2088/1 kg R410A entspricht 2,088 t CO2
Heizen COP : 4,00
Kältemaschinenöl Typ/Ölinhalt Typ/l: MA68/0,35
Sauggasleitung/Geräteanschluss mm/Zoll: Ø 10/Ø 3/8“
Spannungsversorgung (am Außengerät) V/Ph/Hz: 230/1/50,N,PE
Kabel zw. Außen-/Innengerät, mind. mm²: 4x1,5
Ventilator, Anzahl Stufen Stück: 4
BUS-Leitung zw. Innenger./Fernbed., abgeschirmt, mind. mm²: nur bei Kabelfernbedienung, LiYCY 2x0,75
Leitungslänge Außen-/Innengerät, max. m: 15
Höhendifferenz, Außengerät höher/tiefer, max. m: 10/10
Gewicht Innengerät kg: 19,0
Weiterführende Links zu "Mitsubishi heavy Truhengerät Set 3,5 kW SRF/SRC 35 ZMX-S"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mitsubishi heavy Truhengerät Set 3,5 kW SRF/SRC 35 ZMX-S"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Mitsubishi Diamond Wandgerät Set 3,5 kW MSZ-LN35VG/MUZ-LN35VG Mitsubishi Diamond Wandgerät Set 3,5 kW...
ab 1.834,61 € * 3.510,50 € *
Zuletzt angesehen
Komplett Angebot anfordern!

anfrage-prosatech-de